Aktionstag: Arbeiten in sozialen Berufen am 21.11.2017 in Gera

Am Dienstag, 21.11.2017, veranstaltet das Europabüro Ostthüringen des Paritätischen zusammen mit den Flüchtlingskoordinatoren einen Informationstag zu sozialen Berufen.

Titel ist: „Arbeiten in sozialen Berufen – Kennenlernen – Informieren – Ausprobieren“

Der Aktionstag wird im Comma in Gera von 09:00-16:00 Uhr stattfinden.
Zielgruppe sind hauptsächlich Menschen mit Migrationshintergrund aus Europa und Geflüchtete, aber auch andere Interessierte.
Es wird darum gehen, die unterschiedlichen Berufe mit den jeweiligen Voraussetzungen vorzustellen, um das Bewusstsein dafür zu wecken, was es braucht, um einen Beruf in diesem Bereich auszuüben. Auch soll es vor allem darum gehen, praktische Einblicke zu bieten.

Es wird drei Komplexe geben:

09:00-11:00 Uhr: Arbeit im Bereich Pflege
11:00-13:00 Uhr: Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
14:00-16:00 Uhr: Arbeit im Krankenhaus

Teilnehmende können alle die Bereiche besuchen, die sie interessieren.

Während der zwei Stunden werden jeweils die Berufe in dem jeweiligen Feld vorgestellt und es wird Praxisberichte von Unternehmerseite und von Azubiseite geben.

Einrichtungen aus Ostthüringen präsentieren sich mit Ständen und Infomaterial.
Auch gibt es einen Aushang für offenen Praktikums-, Freiwilligendienst-, oder Ausbildungsstellen.

Interaktive Stationen zum Kennenlernen und Ausprobieren runden das Angebot an diesem Tag ab.

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Flyer_Aktionstag_Soziales.pdf)Flyer Aktionstag[Flyer Aktionstag]624 kB

Drucken

Das Europabüro stellt sich vor

Die langfristige Ansiedlung ausländischer Fachkräfte in Thüringer Unternehmen der Sozialwirtschaft, die Nutzung eines Partnernetzwerkes im Ausland, die kompetente Beratung von Unternehmen, die Betreuung ausländischer Fachkräfte, die Netzwerkarbeit vor Ort – all dies sind Teile einer Strategie, die das Europabüro Ostthüringen zielgerichtet verfolgt. Dabei ist es als Service- und Beratungsbüro für Unternehmen, Fachkräfte und Akteure tätig.
Unser Anliegen ist es, Sie:

  • zu begeistern ...
    ... über den eigenen Tellerrand und die Landesgrenzen in die europäischen Nachbarländer zu schauen und die Augen für das zu öffnen, was an Möglichkeiten und Entwicklungschancen auf Sie und Ihr Unternehmen in Europa wartet
  • zu informieren ...
    ... welche Möglichkeiten die einzelnen Programme bieten
  • zu lotsen ...
    ... bei der Auswahl der passenden Fördermöglichkeiten
  • zu unterstützen ...
    ... bei der Kontaktanbahnung zu ausländischen Fachkräften und deren Eingliederung in Ihr Unternehmen
  • zu beraten ...
    ... bei Projektplanungen oder einer Antragstellung
  • zu begleiten ...
    ... wenn es um die Integration von ausländischen Fachkräften in Ihr Unternehmen oder die Umsetzung von bewilligten Projekten geht
  • zu vernetzen ...
    ... mit regionalen Akteuren aus dem Bereich Migration/Integration sowie mit geeigneten Partnern im europäischen Ausland, mit denen transnationale Projekte erst möglich werden

Das Europabüro Ostthüringen arbeitet eng mit zahlreichen Partnern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zusammen. Unsere Aufgabe als Team im Europabüro Ostthüringen ist es, Europa erfahr- und erlebbar zu machen.

Gefördert wird das Projekt durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

2011 EuropabüroOstthüringen 900x600

Drucken